Waffensachkundelehrgang Bad Aroslen


 

Lehrgang zum Nachweis der Waffensachkunde 07. und 08. März 2020

 

 

 

Verehrte Schützenbrüder und Schützenschwestern,

 

 

 

am 07. Und 08. März 2020 wird der Lehrgang zum Nachweis der Waffensachkunde im Schützenhaus Bad Arolsen, Otto-Hahn-Str.1a (Königsberg) durchgeführt. Am 08. März 2020  wird eine Abschlussprüfung durchgeführt.

 

 

 

Beginn ist jeweils 09:00 Uhr, das Ende richtet sich nach den praktischen Kenntnissen, die vorgeschrieben Ausbildungsstunden werden eingehalten.

 

 

 

Der Nachweis der Waffensachkunde ist Grundlage für den Erwerb und Transport der Waffen und zur Ausübung schießsportlicher Betätigung nach den jeweiligen Bestimmungen der Schießsport betreibenden Verbände. Die Ausbildung umfasst  den wesentlichen Inhalt des Fragenkatalogs des BVA in der Neufassung vom 13.07.2018. Es werden alle Themen ausführlich besprochen, sichere Waffenhandhabung wird geübt, zum Abschluss findet eine schriftliche und praktische Prüfung statt.

 

Die Prüfung hat den Charakter eines Sachkundenachweises für Sportschützen gemäß § 7 Abs. 1 Art. 1(WaffG) des WaffRNeuRegG vom 11. Oktober 2002 in Verbindung mit § 3 Abs. 1 Nr. 2 c der Allgemeinen Waffenverordnung zum WaffG und umfasst die Neuregelungen ab 01.04.2008 und 01.10.2009. und die Verwaltungsvorschrift vom 05.03.2012. Die relevanten Änderungen vom Dezember 2019 sind mit aufgenommen worden.

 

 

 

Die Lehrgangsteilnehmer werden mit mindestens zwei Langwaffen und drei Kurzwaffen auf dem Schießstand schießen. Die notwendigen Waffen und die Munition stehen zur Verfügung.

 

Wer hat, bringt Sicherheitsbrille und Gehörschutz mit. Leihgerät steht zur Verfügung. Wir bitten, um rechtzeitige Zusage,, damit eine behördliche Anmeldung erfolgen kann.

 

Die verbindliche Zusage kann bis 7 Tage vor Beginn widerrufen werden. Danach werden 50% der Kosten fällig. Dieser Betrag wird bei Neuanmeldung wieder gutgeschrieben.

 

Wird der Lehrgang nicht erfolgreich abgeschlossen, kann die Teilnahme am folgenden Lehrgang ohne Anmeldegebühr wiederholt werden.

 

 

 

Mit freundlichem Gruß

 

Wolfgang Fromm

 

Download
Informationen und Anmeldung
Waffensachkunde.docx
Microsoft Word Dokument 19.7 KB